Krieg

Ewa Thompson: “Der Sieg der Ukraine wird die Russen zwingen, ihre Geschichte neu zu schreiben”

Ewa Thompson ist eine polnisch-amerikanische Literaturwissenschaftlerin und Professorin für Slawistik an der Rice University in Houston. Sie war Chefredakteurin der Zeitschrift ‘The Sarmatian Review’, die von 1981 bis 2017 erschien. Sie hat mehrere Bücher über russische Literatur geschrieben, darunter...

Die Geschichte der Bewohner der besetzten Stadt Oleschky, die nach dem Terroranschlag auf das Wasserkraftwerk Kachowka fliehen konnten

Dies ist ein Bericht über zwei Menschen, die in den Wirren der Katastrophe durch die russische Sprengung des Staudamms am Wasserkraftwerk Kachowka am 6. Juni 2023 die Gelegenheit ergriffen, aus der besetzten Stadt Oleschky zu fliehen. Sie hatten Glück,...

Donezk: die Stadt der Bergehalden und des ukrainischen Widerstand

Donezk im Osten der Ukraine wird von vielen als Stadt der Banditen und Separatisten sowie als „Hauptstadt“ der sogenannten Donezk Volksrepublik wahrgenommen. Die moderne Metropole ist seit 2014 vorübergehend von der Russischen Föderation besetzt. Der „Russkij Mir“ brachte in die...

Wie sich der Krieg auf das Schwarze Meer auswirkt

1996 unterzeichneten sechs Schwarzmeerländer den Strategischen Aktionsplan für die Wiederherstellung und den Schutz des Schwarzen Meeres. Der Bedarf an einem solchen Dokument ergab sich aus der Gefahr der Zerstörung des einzigartigen Ökosystems des Schwarzen Meeres durch den Menschen. Heutzutage ist...

Welche Folgen der Krieg für Pflanzen und Tiere hat

Wie bedroht der Krieg die Umwelt und was können wir tun, um geschädigte Ökosysteme wiederherzustellen? Das erfahren wir gemeinsam mit Ostap Reschetylo, Dozent an der Nationalen Iwan-Franko-Universität in Lwiw, Experte und Projektleiter beim Naturschutzfonds WWF-Ukraine.

Starke Frauen aus dem ukrainischen Osten

Heute verteidigen viele Frauen die Ukraine. Einige stehen an der Frontlinie: Seit Beginn der Invasion sind rund 6.000 Frauen den Streitkräfte beigetreten, sodass ihre Zahl im Juli über 38.000 lag. Andere sichern das Hinterland und sind eine...

Russische Agitationsschriften sehen denen der Nazis verdächtig ähnlich

Die Digitalisierung der Welt schreitet rasch voran, dennoch sind gedruckte Propagandaflugblätter nicht gänzlich Vergangenheit. Die Geschichte der Weltkriege zeigt, dass sie ein Einflussmittel darstellen, das sich sehr einfach erstellen und verbreiten lässt. Wir haben einige Beispiele für deutsche Agitationsschriften...

Wenn ein Tag wie ein Jahr ist: Geschichten aus Butscha

In den ersten Tagen der groß angelegten Invasion in der Ukraine drangen russische Soldaten in die Stadt Butscha ein. Eines der ersten Fotos des Krieges, das in den internationalen Medien vorkam, zeigte ihre zerstörte Militärtechnik in der Woksalna Straße. Eine...

Weitere Beiträge zeigen

Folge der Expedition